Editorial

Lieber Leser,

sa

ich freue mich, dass Sie den Weg auf unsere neue Homepage gefunden haben. LARGE FORMAT, das führende Magazin für großformatigen Digitaldruck, Präsentation Decorative und Functional Inkjet bietet Ihnen hier relevante Branchen Informationen – kostenlos und aktuell. Allen, die mehr wissen wollen, empfehlen wir unser Print-Abo. Ich freue mich auf Sie!

Sonja Angerer

Datacolor und Fujifilm Fotoservice pro bieten im Rahmen einer Kooperation denjenigen Kunden,Kunden, die ein qualifiziertes Datacolor Spyder-Produkt erwerben, einmalig einen 50 % Rabatt auf ein Fujifilm Fotoservice pro Fotoprodukts nach Wahl an. Das Angebot gilt beim Kauf eines Spyder-Produkts im Fach- oder Onlinehandel bis einschließlich 31.12.2019. ER gilt beim Kauf der Datacolor-Produkte Spyder5Express, 5Pro, 5Elite, 5Studio, 5CapturePro sowie SpyderCheckr. 

Klimaschutz ist ein Langzeitprojekt
Digitaldruck | Grafisch, 2D

Klimaschutz ist ein Langzeitprojekt

Die Druckerei Lokay druckt schon seit 2004 umweltfreundlich. Als „Umweltdruckerei“ hat man sich online ein zweites Standbein aufgebaut. Den Umweltschutz nimmt man deshalb sehr erst: Mehr als 1 Mio. Euro hat das Unternehmen in den letzten Jahren investiert.

Digitaldruck Pirrot erfüllt gestiegene Anforderungen seiner Kunden mit Xerox iGen 5

Digitaldruck Pirrot GmbH, ein Full-Service-Dienstleister aus Saarbrücken, erweitert seinen Maschinenpark mit einer Xerox iGen 5, um die steigenden Anforderungen seiner Kunden im digitalen Zeitalter erfüllen zu können. Das Unternehmen gilt als Vorreiter der Digitaldrucktechnik: Seit Mitte der 1980er-Jahre bietet Digitaldruck Pirrot nicht nur Copyshop-Dienstleistungen an, sondern auch professionellen Digitaldruck mit Maschinen von Xerox.

Inkjet-Druckköpfe in der  Geschichte des Großformatdrucks

Simon Kirk, Senior Product Manager bei Xaar, erinnert an die Entwicklung des industriellen Inkjet- und Großformat-Drucks im Lichte der Druckkopf-Technologie. Übersetzung: S. Angerer

Guy Gecht verlässt EFI
Wissen | Archiv

Guy Gecht verlässt EFI

In einer Presserklärung hat Guy Gecht am 30. Juli bekannt gegeben, dass er das Unternehmen nach 19 Jahren als CEO verlassen wird. Er bleibt allerdings so lange an Bord, bis ein Nachfolger benannt ist, und  wird ihn in der Übergangszeit begleiten. Gecht ist erst der dritte CEO in der 30-jährigen Geschichte von EFI, und er wird dem Unternehmen auch als Mitglied des Aufsichtsrates erhalten bleiben. 

So stimmt Ihr Preis
Wissen | Tipps aus der Praxis

So stimmt Ihr Preis

Wie viel soll ich für einen Sublimationsdruck verlangen? Wer das für sein Unternehmen beantworten will, kommt an etwas Kostenrechnung nicht vorbei. Doch auch ein gutes Gespür für Kunden und Markt sind wichtig.

Am 27. und 28. September 2018 findet im Berliner VKU-Forum der  „Treffpunkt Innovation“ statt. Die bvdm-Veranstaltung führt das Erfolgskonzept des „Treffpunkt Technik“ fort, der 2017 die Teilnehmerzahl um ein Drittel gegenüber dem Vorjahr steigern konnte. Auch in  diesem Herbst stehen aktuelle Fragen der Prozessgestaltung und der  Geschäftsfeldentwicklung im Fokus. Für Druck- und Medienunternehmen ist die Teilnahme kostenlos. 

Facebook-Seite vom Fachmagazin LARGE FORMAT
Wissen | Tipps aus der Praxis

Facebook-Seiten für Digitaldrucker

Seit Ende März 2014 bieten die Firmenseiten von Facebook mehr Möglichkeiten, Kunden und Interessent auf Augenhöhe zu begegnen. Ein einfacher Unternehmensauftritt lässt sich nun mit etwas Vorbereitung innerhalb eines Nachmittags aufbauen. Was bedeutet das für Druckdienstleister?

Das Werksabnahmerecht hat sich geändert - was bedeutet das für Digitaldrucker?

Zum 1.1. 2018 hat der Gesetzgeber die Regeln rund um die Abnahme von Leistungen geändert. Gedacht sind die Regelungen vor allem für Handwerker, doch auch Digitaldrucker und  Werbetechniker mit Projektgeschäft sollten sie kennen. 

Avery "Wrap It Like A King"-Wettbewerb startet wieder

Avery hat eben den Startschuss für den jährlichen "Wrap It Like A King"-Wettbewerb gegeben: Bis zum15. September 2018 können Fahrzeugverkleber aus aller Welt ihre schönsten Projekte mit Avery-Folien einreichen. Dies werden von einer Fachjury begutachtet, darunter GEWA-Vorsitzender Marco Kimme. Es sollen nationale und kontinentale Platzierungen vergeben werden. Außerdem wird der globale "King of the Wrap World " gekrönt. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 30.000 US-$ ausgelobt. Bei der letzten Ausgabe des Wettbewerbs im Jahr 2017 nahmen über 150 Fahrzeugverkleber mit ihren Projekten teil. 

Weerg - auf zu neuen Wegen
Digitaldruck | 3D-Druck

Weerg - auf zu neuen Wegen

Matteo Rigamonti gründete 1994 Pixartprinting, eines der ersten Web2Print-Druckhäuser. Er verkaufte es 2016 schließlich an Cimpress, um sich einem neuen Abenteuer zu widmen: Dem Aufbau eines Online-Dienstes für CNC-gefräste Teile und 3D-Drucke für die Industrie.

Ricoh unterstützt das Formula-Student-Team „eMotorsports Cologne“ mit moderner 3D-Technik

 Einen eigenen Rennwagen entwickeln, bauen und erfolgreich durch internationale Wettbewerbe führen, das ist die Aufgabe der studentischen Rennteams in der Formula Student. Auch in diesem Jahr stellt sich das Hochschulteam „eMotorsports Cologne“ den Herausforderungen des Konstruktionswettbewerbes und kann sich über einen neuen Sponsor freuen: Ricoh. Das Technologieunternehmen unterstützt das internationale Team bestehend aus angehenden Ingenieuren, Konstrukteuren und Wirtschaftswissenschaftlern beim Bau und bei der Instandhaltung ihres E-Rennwagen eMC18 „Umicore EvoLoup“ mit moderner 3D-Technik. So fertigte Ricoh beispielsweise in den hochmodernen Ricoh RapidFab Einrichtungen für additive Fertigung die Kühlgehäuse für die vier Radnabenmotoren des diesjährigen Rennwagens. 
 

OK
frontpage