Digitaldruck | 3D-Druck

Wenzel-Messesysteme bei 3D-Dienstleister Weerg

Weerg, die Plattform für die CNC- und 3D-Online-Bearbeitung vollständig hergestellt in Italien, setzt seinen Weg der Automatisierung von Prozessen in der Industrie 4.0 fort, indem sie in ihren Produktionslinien ein neues Koordinatenmessgerät der Wenzel LH-Serie implementiert. Diese Lösung der neuesten Generation, die Präzisionsmessungen mit sehr hoher Geschwindigkeit ermöglicht, wird in die innovativen Roboterarmsysteme integriert, die Weerg für die CNC-Bearbeitung mit den 5-achsigen kontinuierlichen Bearbeitungszentren Hermle C42U installiert.

Wenzel-Messesysteme bei 3D-Dienstleister Weerg

Von links:  S.Gallinaro_Sandonà Utensili (Wenzel Wiederverkäufer),  F. Zanardo und F. Bittante von Weerg sowie G. Bertuccelli von Wenzel. Foto: Weerg

"Die Einführung einer Messmaschine ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu dem von uns gesetzten Ziel: immer präzisere und schnellere Teile zu immer wettbewerbsfähigeren Kosten", betont Matteo Rigamonti, CEO und Gründer von Weerg. "Dank dieser Technologie können wir die Genauigkeit der CNC-Komponenten weiter garantieren, indem wir die Produktionskontrolle und den Prüfprozess in allen Bearbeitungsphasen automatisieren".

Das von der deutschen Spitzenmarke bezogene System Wenzel LH 8-15-7 zeichnet sich durch einen hochwertigen Maschinenbau, intelligentes Design und eine der leistungsfähigsten Software auf dem Markt aus. "Wir haben viele Lieferanten bewertet und bei Wenzel eine Technologie und einen Geist der Zusammenarbeit gefunden, der unseren Erwartungen entspricht", sagt Rigamonti. "Wir sind zuversichtlich, dass diese neue Partnerschaft zu einer deutlichen Verbesserung des Services führen wird, den wir unseren Kunden anbieten". Eine Entscheidung, die einmal mehr die sorgfältige Strategie von Weerg bei der Identifizierung von Technologiepartnern widerspiegelt, die nicht nur die Bewertung der am besten geeigneten Lösungen für die Produktionsbedürfnisse, sondern auch die Affinität in Bezug auf den Geschäftsansatz umfasst. Seit 50 Jahren steht Wenzel für hohe Präzision und Innovation im Bereich der Messtechnik, dank ausgefeiltem technischem Know-How durch kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung, mit dem Mehrwert eines Unternehmens, das im Laufe der Jahre den Unternehmergeist des Familienunternehmens intakt halten konnte.

"Wir freuen uns, eine dynamische Realität wie Weerg zu unseren Partnern zählen zu können, die in so kurzer Zeit die Welt der Mechanik revolutionieren konnte" - so Gianpiero Bertuccelli, General Manager von Wenzel-Italien. - "Mit Weerg teilen wir Werte wie die kontinuierliche Suche nach Innovation und die ständige Aufmerksamkeit für Qualität; wir sind daher sicher, dass diese erste Zusammenarbeit nur den Ausgangspunkt für zukünftige Entwicklungen darstellt". Auch Matteo Rigamonti bestätigt dies: "Im Moment ist es eine Pilotinstallation, die, wenn sie unseren Erwartungen entspricht, nur die erste von vielen anderen sein wird".

Die Maschine ist derzeit bereits in der Weerg Zentrale in Marghera für eine erste Testphase in Betrieb und wird dann in die neue Zentrale in Gardigiano verlagert, wo in Kürze die letzten Installationen der bereits seit einiger Zeit bestellten Hermle-Systeme durchgeführt werden und damit die Produktionslinien für die CNC komplettiert werden. Alles wird durch die Implementierung anthropomorpher Roboter automatisiert, die in Synergie mit dem Messsystem arbeiten.

Sowohl für die CNC-Bearbeitung als auch für die additive Fertigung, für die eine eigene Abteilung bestimmt ist, die sich auf die industrielle Leistung der HP Multi Jet Fusion 4210 Systeme konzentriert, beginnt die Produktion auf der E-Commerce-Seite, wo der Kunde die Datei in wenigen Sekunden hochladen, eine Echtzeitschätzung erhalten und mit der Bestellung fortfahren kann. Eine einfache Bedienung, die auf der vollständigen Automatisierung des Produktionsprozesses basiert und durch eine exklusive Evaluierungs- und Managementsoftware unterstützt wird, die von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Weerg entwickelt wurde.

Verwandter Inhalt

OK
article