Wissen | Archiv

Arbeitsalltag und Kinderbetreuung im Einklang

Der Ausfall des Babysitters stellt für die Angestellten des Weltmarktführers für UV-Härtung IST METZ kein Problem mehr dar: Ab sofort können sie mit ihren Kindern vor Ort im Büro arbeiten. Das Eltern-Kind-Büro „kISTe“ bietet neben zwei voll ausgestatteten Arbeitsplätzen einen Spielbereich und eine Küchenzeile.

Arbeitsalltag und Kinderbetreuung im Einklang

Foto: IST Metz

ltern stehen nicht selten vor der Herausforderung, Beruf und Familie miteinander vereinbaren zu müssen. Schwierig wird dies bei einer kurzfristigen Absage des Babysitters, einem Streik der Kita oder Unterrichtsausfall. Da es oftmals schwer ist, kurzfristige Betreuung zu finden, hat IST METZ an seinem Stammsitz in Nürtingen nun das Eltern- Kind-Büro „kISTe“ in Betrieb genommen. „Den Aufwand für die erforderlichen Umbaumaßnahmen haben wir gerne auf uns genommen“, sagt Christian-Marius Metz, Vorsitzender der Geschäftsführung IST METZ. „Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Arbeitsalltag und Kinderbetreuung auch kurzfristig und flexibel in Einklang bringen können. Die Einführung des Eltern-Kind-Büros kombiniert unsere Werte und Traditionen mit modernen Maßnahmen perfekt“, so Metz.

Die „kISTe“ bietet zunächst Platz zum Arbeiten für zwei Erwachsene, eine kindgerecht ausgestattete Spielecke für die Kleinen sowie eine Küchenzeile und Wickelmöglichkeiten. Ob noch mehr Bedarf besteht, wird sich in den kommenden Monaten zeigen – eine Erweiterung des Eltern-Kind-Büros ist nicht ausgeschlossen.

Verwandter Inhalt

OK
article