Wissen | Archiv

Atelier Brückner – 20 Jahre Architekturen, Ausstellungen, Szenografien

1997 in einem garagengroßen Atelier in Stuttgart-Fellbach gestartet, realisiert ATELIER BRÜCKNER heute weltweit narrative Architekturen, erlebnisorientierte Ausstellungen und synästhetische Szenografien. Über 100 Gestalter aus 27 Nationen und 12 Disziplinen arbeiten derzeit an nationalen wie internationalen Projekten: von der Sanierung der Stuttgarter Wagenhallen bis zum Exhibition Design des Grand Egyptian Museum in Gizeh. Die Ausstellung im Wechselraum Stuttgart präsentiert die Meilensteine an Konzepten und Projekten der 20-jährigen Geschichte von ATELIER BRÜCKNER. 

Ausstellungsdauer: 04. Dezember 2017 – 08.Februar 2018
 
Öffnungszeiten:  DI-FR 10-13 / 15-18 Uhr, SA+SO 11-17 Uhr, geschlossen vom 23. Dez 2017 – 08. Jan 2018

  • Vernissage: Montag, 04. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Prof. Uwe R. Brückner Eröffnungsvortrag: Prof. Fritz Auer, Architekt und Gründer von Auer Weber Architekten
  • Führungen durch die Ausstellung: Freitag, 15. Dezember 2017, 18 Uhr + 18. Januar 2018, 19 Uhr
  • Spezialführungen im Atelier Brückner: Donnerstag, 25. Januar 2018, 18 Uhr
  • Spezialführung Wagenhallen: Samstag, 03. Februar 2018, 11 Uhr

 Anmeldung für Führungen erforderlich – jeweils bis zwei Tage vor dem Termin unter wechselraum@atelier-brueckner.com
 

  • Finissage: Donnerstag 08. Februar 2018, 19 Uhr Vortrag Prof. Uwe R. Brückner:  „Narrative Architektur – oder die Kunst Raum und Inhalt im Dialog zu bringen“ 

Verwandter Inhalt

OK
article