Service | Large Format Kiosk | Verlag | Breaking News

bergertextiles Halle 2.2 / A20 Neuer Markenauftritt, beständig herausragende Qualität – und noch mehr Service!

Aus der A. Berger GmbH Textilwarenfabrik wird bergertextiles – und das ist noch nicht alles: Seit Anfang Dezember 2017 befinden sich Vertrieb, Marketing und Entwicklung im Mies van der Rohe Business Park in Krefeld. Hier trifft Tradition auf Moderne. Modern und neu ist auch das Hochregallager in Duisburg, das auf 6.000 qm dafür sorgt, dass Kundenbestellungen noch schneller zur Auslieferung bereitgestellt werden.

bergertextiles  Halle 2.2 / A20 Neuer Markenauftritt,  beständig herausragende Qualität –  und noch mehr Service!

Foto: bergertextil

„Viele unserer Kunden haben den alten  Namen über Jahrzehnte verinnerlicht“, 

konstatiert Marc Nitsche, Geschäftsführer von bergertextiles. „Erfreulicherweise verbinden sie diesen mit
Tradition und einer herausragenden Qualität. Allerdings ist er eben doch in vielen Ländern ein Zungenbrecher.“ Mit dem neuen Markenauftritt wird der Internationalität der
A. Berger GmbH Rechnung getragen. Damit sollen ebenfalls die deutschen global agierenden Kunden unterstützt werden. Das neue, frischere Logo mit den stilisierten
Textilrollen passt gut zu einem Unternehmen, das auf fast

170 Jahre Erfahrung in der Textilbranche zurückblicken kann. Bereits in den 1980ern entdeckte man das Thema Digitaldruck-Medien für sich und konnte sich hier über
die Jahre eine sehr starke Stellung am Markt sichern. „Neben der überzeugenden Qualität unser Textilien ist es vor allem der Service, der bei uns Käufer zu Stamm­kunden macht“, weiß Gerrit Rauch, Geschäftsführer.
„Denn unsere technischen Spezialisten für Workflow und ICC-Profiling unterstützen bei Bedarf Anwender beim
Druck mit allen gängigen Druckmaschinen und Tinten­arten“. Diese Betreuung beim Druckprozess durch einen führenden Lieferanten von digital bedruckbaren Textilien, dürfte laut Geschäftsführung im Bereich des Digitalen Großformatdruckes einzigartig sein.

Produkte finden statt suchen – und besuchen Sie bergertextiles auf der Fespa 2018!

Auch die Webseite www.bergertextiles.com wurde im Rahmen des Rebrandings neu erstellt. Sie kann nun in Deutsch, Englisch, Spanisch und sogar Chinesisch angesurft werden. Letzteres ist weniger verwunderlich, als es auf den ersten Blick scheint. Neben einer Tochtergesellschaft in den USA, die aus den Dependancen Los Angeles, Atlanta und Detroit den nord- und südamerikanischen Raum betreut, gibt es längst auch eine in der chinesischen Handels-Metropole Schanghai. Italienisch, Französisch, Polnisch und Rumänisch werden als weitere Sprachen 

folgen. Wer aus dem umfangreichen Angebot von über
80 Digitaldruck-Textilien bis fünf Meter Breite, Zubehör, Fine-Art-Canvas und Bühnen- bzw. Event-Stoffen das
Optimale für seine Applikation finden will, muss nun nicht mehr seitenlange Kataloge durchklicken. Spezifiziert nach seinen Anforderungen erhält der Betrachter im Produkt-Finder direkt die passenden Vorschläge für seine Anwendungen. 

bergertextiles stellt das neue Markenkonzept sowie Produktinnovationen für Leuchtkästen, Displays und Block­outanwendungen auf der Fespa Berlin vom 15. 5. bis 18. 5. 2018 den Besuchern in Halle 2.2 am Stand A20 vor. 

 

Verwandter Inhalt

OK
article