Archiv

 

Vom Berliner Start-up Paprcuts kommt die Paprcuts Watch, eine federleichte Design-Uhr mit stabilem Tyvek-Band: das synthetische Papier ist teilweise aus recycelten Kunststoff-Faser und besonders reißfest. Die Designer des jungen Labels haben daraus eine stylische, spritzwassergeschützte Uhr mit sehenswerter Magnet-Schließe und Retro-Digital-Anzeige im Punkt-Look entworfen. Es gibt sie in rund 30 Designs von funktionell über sportlich bis schrill, immer jedoch nur mit Basis-Funktionen: Angezeigt werden auf Knopfdruck wahlweise Uhrzeit oder Datum. Die Paprcuts Watch kostet knapp 40 Euro, es gibt vom Label weitere praktische Accessoires aus bedrucktem Tyvek, beispielsweise Dokumentenmappen, Kosmetik- oder Geldbeutel.

Das neu aufgelegte Unternehmenshandbuch "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Kleinbetrieb" bietet auf 92 Seiten einen gut strukturierten Überblick speziell für Betriebe bis 50 Beschäftigte. Die Broschüre der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) informiert anschaulich über rechtliche sowie organisatorische Fragen und beleuchtet auch wirtschaftliche Aspekte. Nützliche Hinweise gibt die Broschüre zu einer Reihe von Themen: von Arbeitsmitteln, über die Gestaltung des Arbeitsumfeldes bis hin zur Handhabung von Gefahrstoffen und zur Ersten Hilfe. Die Broschüre trägt die Bestellnummer D 040 und kann im Internet kostenlos heruntergeladen oder als gedrucktes Exemplar kostenpflichtig bestellt werden.

Bereits zum 15. Mal startet der BEST 18/1 Award der ASS Werbe GmbH, nachdem er sich ein Jahr Pause gegönnt hat.

Beim Südtiroler Meidenhaus Lanarepro wurde eben eine Konica-Minolta Acurio Press installiert. Sie bietet hervorragende, professionelle Druckqualität auf den verschiedensten Papieren von 61 bis 400 g/ qm bei hoher Ausgabegeschwindigkeit. Anwendungsbereiche sind etwa Flyer, Prospekte, Kataloge, Booklets, Vereinszeitungen, Hochzeitszeitungen, Einladungskarten, Visitenkarten, Preislisten, Plakate. 

Die European Sign Expo 2018, Europas führende jährliche Messe speziell zu nicht gedruckter Beschilderung, öffnet vom 15. bis 18. Mai 2018 parallel zur FESPA Global Print Expo 2018 auf dem Gelände der Messe Berlin ihre Tore. Schon jetzt ist die gesamte Standfläche dafür ausgebucht – die Ausstellernachfrage war höher als je zuvor.

Nach vier erfolgreichen Jahren mit über 1.000 eingereichten Druckprojekten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol macht sich Gmund Papier auch in 2018 wieder auf die Suche nach den besten Print- und Papierprodukten. Der Award steht in 2018 unter dem Motto „Alles. Bunt. International.“. Gesucht werden die kreativsten, innovativsten und technisch hochwertigsten Druckobjekte auf Gmund Naturpapier. Am Award teilnehmen können Druckereien, Designer, Agenturen und Markenartikler. Eine Neuerung ermöglicht nun die Teilnahme aus allen europäischen Ländern. 
 

OK
folder