Digitaldruck | Grafisch, 2D

Aqua d'Or druckt einzigartige Wasserflaschen mit HP-Indigo

Danone verkauft ab sofort 3,2 Millionen Wasserflaschen mit einzigartigen Etiketten, die für die dänische Mineralwassermarke Aqua d'Or produziert wurden. Folienprint Rako GmbH, ein Unternehmen der All4Labels Group, produzierte die Etiketten-Kampagne in lediglich zwei Wochen mit der HP Indigo 20000 Digital Press, der HP SmartStream Mosaic Individualisierungssoftware und dem PrintOS Composer, einem cloudbasierten Joberstellungs-Service, der die Verarbeitung von PDF mit variablen Daten vereinfacht.

Aqua d'Or druckt einzigartige  Wasserflaschen mit HP-Indigo

Foto: HP

Die Flaschenetiketten für die Kampagne „Flow Your Way" von Aqua d'Or zeichnen sich durch einzigartige Designs des dänischen Künstlers Emil Kozak aus, die Natur und Individualität zum Ausdruck bringen. Die Unikate wurden für den schwedischen und dänischen Markt produziert und richten sich vor allem an Millenials.

„Die Etiketten, die auf einer HP Digitaldruckmaschine hergestellt wurden, zeigen Designelemente wie Tropfen, Wellen und den Himmel. Damit spiegeln sie die Geschichte des natürlichen Mineralwassers Aqua d'Or wieder, das seit 300 Jahren durch die unberührte dänische Natur fließt, bis es die absolute Reinheit erreicht", sagt Line Jorgensen, Brand Manager bei Aqua d´Or. „Dank der Zusammenarbeit mit Folienprint, dem dänischen Künstler Emil Kozak und HP Indigo konnten wir diese 3,2 Millionen unverwechselbaren und kreativen Etiketten kreieren."

Elf Designmuster, die auf den Story-Elementen von Aqua d'Or basieren, wurden von der HP SmartStream Mosaic Individualisierungssoftware automatisch in einzigartige Kreationen umgesetzt.

Aqua d'Or präsentierte die Sonderedition erstmals am 30. August bei einer Veranstaltung im Zentrum von Kopenhagen, wo die Wasserflaschen in einer Kunstgalerie ausgestellt wurden. In einem Live-Druckerlebnis für die 200 Gäste wurden Poster von Emil Kozaks Designs auch von Damgaard-Jensen in Denmark.on auf HP Latexdruckern vor Ort gedruckt und vom Künstler signiert.

„Die Aqua d'Or-Kampagne ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Marken den Indigo Digitaldruck nutzen, um unverwechselbar zu werden, kreativ und spielerisch zu sein und um Begeisterung für das Produkt bei neuen Kundengruppen, wie in diesem Fall Millenials, zu erzeugen", sagte Jose Gorbea, HP EMEA Brand Owner – Digital Print Solutions for Brands. „Flow Your Way zeigt, wie die Technologie von HP die Erstellung von multimedialen Kampagnen unterstützen kann, von 3,2 Millionen einzigartigen Labels über personalisierte In-Store- und Außenwerbung bis hin zu der Umgestaltung von Event-Flächen mit der HP Latex-Technologie."

Die Leistungsfähigkeit des HP-Indigo Digitaldrucks

Die Etiketten wurden auf einer HP Indigo 20000 Digital Press gedruckt. Mit einer Bahnbreite von bis zu 760 mm, einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 42m/min ermöglicht dieser Maschinentyp einen hochvolumigen, großformatigen Etikettendruck auf einer Vielzahl von Materialien. HP SmartStream Mosaic ist ein Algorithmus, der automatisch eine große Anzahl von einzigartigen grafischen Mustern aus einem Ursprungsmuster erzeugt.

Für die Erstellung der 3,2 Millionen druckfertigen PDFs verwendete Folienprint den HP PrintOS Composer, eine Cloud-basierte Anwendung auf Basis zentraler Hochleistungsserver, zur schnellen Erstellung von Druckdateien aus variablen Daten.

„Dank der Cloud-fähigen PrintOS Composer-Anwendung konnten wir auf unserer HP Indigo 20000 schnell eine große Stückzahl einzigartiger Druckdateien produzieren und innerhalb von nur zwei Wochen ein Produkt für eine wichtige Zielgruppe liefern", so Michel Koch, Head of Pre Press Digital von All4Labels.

PrintOS Composer erstellt kompakte PDF-Dateien für eine optimierte schnelle Verarbeitung auf HP DFEs und ist damit deutlich schneller als herkömmliche Non-Cloud-Tools. Die Möglichkeit, PrintOS Composer bei Bedarf auch ohne Hardware-Installation zu verwenden, vereinfachte und beschleunigte die Produktion bei Folienprint.

Verwandter Inhalt

OK
article