Digitaldruck | Grafisch, 2D

Onyx: Mit RIP-Kompetenz seit 30 Jahren erfolgreich

Seit genau drei Dekaden stehen RIP- und Print-Workflow-Lösungen von Onyx Graphics, Inc. im Inkjetdruck für Qualität. Als führender Anbieter von RIP- und Druck-Workflow-Softwarelösungen blickt das in Salt Lake City ansässige Unternehmen auf eine 30jährige Geschichte revolutionärer Produkte für die digitale Großformat-Inkjet-Druckindustrie zurück.

Onyx: Mit RIP-Kompetenz seit 30 Jahren erfolgreich

1989 gelang den Softwareentwicklern von Onyx Graphics die Vision lebendig werden zu lassen, schnelle, effiziente Drucklösungen, kombiniert mit einer überzeugenden Farbtreue anzubieten. Seitdem haben sich Onyx-Lösungen zum Industriestandard für hocheffiziente Druckumgebungen entwickelt. Die Produkte von Onyx stehen für überzeugende Farbwiedergabe, automatisierten Workflow und ein Druckergebnis, das sowohl Produzent als auch Auftraggeber in höchstem Maß zufrieden stellt. Anlässlich des Jubiläums betont Kevin Murphy, President und CEO von Onyx Graphics: „Wir sind stolz auf unser Erbe und unseren Unternehmergeist als Pionier und Vorreiter für Drucksoftware im Großformat. Onyx Graphics verfügt über eine einzigartige Position.  Dazu tragen unsere internen Entwicklungsteams und Farbwissenschaftler sowie enge Beziehungen zu unserem weltweiten Kundenstamm bei, dessen Praxiserfahrungen kontinuierlich in die Entwicklung einfließen und die Innovationen in der gesamten Branche vorantreiben.“

 Zu den Angeboten von Onyx Graphics gehört die Onyx Color Engine mit einer unübertroffenen Farbausgabe, die speziell für den Großformatdruck entwickelt wurde. Doch auch die weiteren Produkte sind für einen weiteren Workflow unverzichtbar, beispielsweise Onyx-Thrive, die Netzwerklizenz für RIP- und Druck-Workflows des Unternehmens, die mit dem Unternehmen wächst oder Onyx-Hub, das einzige Business Intelligence-Tool das deutlich zur Verbesserung der Rentabilität der Druckerei beitragen kann. Die aktuelle Version  Onyx 18.5 wurde am 17. Dezember 2018 als erste Lösung mit Adobe PDF Print Engine 5.1 (APPE) veröffentlicht einschließlich der Unterstützung für PDF 2.0-Funktionen und ColorCheck. , das einzige in der Branche verfügbare Toolset, das Farbgenauigkeit, Konsistenz und die Einhaltung von Standards wie beispielsweise G7 und FOGRA bietet.

 Highlights von ONYX 18.5:

• APPE 5.1, die neueste Adobe PDF Print Engine;

• PDF 2.0-Funktionen einschließlich Schwarzpunktkompensation;

• Unübertroffene Leistungssteigerungen durch zweifach höhere RIP-Geschwindigkeiten und fünffach höhere Produktionsgeschwindigkeiten;

• Relative Gamut Mapping, das eine lebendige Wiedergabe von Schmuckfarben garantiert;

• QuickSet-Anwendungsbibliotheksverwaltung zum Verwalten mehrerer QuickSets auf Knopfdruck, um Daten zu sichern und schneller verkaufsfähige Drucke zu erhalten

 Onyx 18.5 deckt das gesamte Produktportfolio ab, einschließlich Thrive-Druckworkflows; ProductionHouse, PosterShop und der RIPCenter-Software. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums bewirbt Onyx Graphics ein Sonderangebot über die autorisierten Händler für ein Onyx Thrive-Paket.

Infos über www.inimap.de

Powered by eZ Publish™ Content Management System.
OK