Wissen | Archiv

Ellerhold: Für eine lebenswerte Zukunft

Mit der Kampagne „Stadt – Land – Zukunft“ will die Caritas auf die Folgen des demografischen Wandels in ländlichen Gebieten aufmerksam machen. Die Ellerhold AG produzierte für die Aktion über 200 Riesenposter mit emotionalen Bildern. 

Caritas-Plakat, gedruckt von Ellerhold.

Foto: Ellerhold AG

Riesig und unübersehbar transportieren die Riesenposter ihre Botschaft: Für die aktuelle Caritas-Kampagne „Stadt – Land – Zukunft“ fertigte die Ellerhold Aktiengesellschaft über 200 Riesenposter. Vier verschiedene Plakatmotive stehen stellvertretend für die Probleme des demografischen Wandels unserer Zeit. Die soziale Hilfsorganisation der Katholischen Kirche legt ihren Fokus auf die Entwicklungen im ländlichen Raum, da sich dort schon länger massive Veränderungen ausmachen lassen. Wie unterschiedlich die daraus resultierenden Aufgaben sind, ist auf den Plakaten zu sehen. Zunächst sieht man Motive, die aus einer Werbezeitschrift für das Landleben stammen könnten. Erst wenn man den Text liest, erschließen sich die Probleme, mit denen vor allem strukturschwache Landstriche bereits zu kämpfen haben. 

Die Ellerhold AG druckte die jeweils rund 20 qm großen Poster mit Außenraum-beständigen Digitaldruck-Tinten auf brandschutzzertifiziertem Bannermaterial aus deutscher Herstellung. Nach dem Druck kamen die Banner in die hauseigene Weiterverarbeitung, wo sie von den Mitarbeitern verschweißt, geöst und exakt für den jeweiligen  Einsatzort konfektioniert wurden. Das eingesetzte Netzgittergewebe (Mesh) ist bestens für den Außenbereich mit starken Windbelastungen geeignet und somit ideal für großflächige Fassadenwerbung. 

article