Archiv

 

(Januar 2017) EFI hat für das 4. Quartal 2016 sowie das Gesamtjahr, welches zum 31. Dezember 2016 endete, sehr positive Ergebnisse bekannt gegeben: Mit einem Umsatz von 266,7 Millionen US-$ lag man 4% über dem Vergleichsquartal des Vorjahres, der nach GAP berechnete Netto-Gewinn lag bei 20,5 Millionen und damit um 99% höher als noch 2015.Für das Gesamtjahr wurde ein Umsatz von 992,1 Millionen US-$ berichtet, hier ging es um 12 % nach oben. Der Netto-Gewinn nach GAAP lag bei 45,5 Millionen im Gesamtjahr, das bedeutet im Vergleich zu 2015 eine Steigerung von 36%. 

(Januar 2017) Bekommen die Unternehmen der deutschen Druckindustrie die Kredite, die sie brauchen, zu Bedingungen, die erfüllbar sind? Um die Brancheninteressen auch in Fragen der Finanzierungspraxis wirkungsvoll vertreten zu können, ruft der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) dazu auf, an der jährlichen Befragung zur Unternehmensfinanzierung teilzunehmen. Die Teilnahme ist − auch online − bis zum 15. März 2017 möglich.

(Januar 2017) Avery Dennison hat heute ein Video und eine Benchmarkstudie veröffentlicht, sie zeigen: Der Supreme Wrapping Film von Avery Dennison ist anderen, vergleichbaren Folien für Fahrzeugvollverklebung überlegen - sowohl in Hinsicht auf die Qualität des Ergebnisses als auch auf die Zeit, die eine Vollverklebung in Anspruch nimmt. Zwei Folierer einer unabhängigen Werkstatt für Fahrzeug-Wrapping testeten Vinyl-Autofolien sechs verschiedener Marken auf Qualität und Geschwindigkeit der Verklebung. Sie simulierten dabei einen echten Kundenauftrag. 

( Januar 2017) Die Ausschreibung des Deutschen Instituts Druck E.V. zum „DID-Award für Druckweiterverarbeitung 2017“ hat am 1. Januar 2017 begonnen. Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen der industriellen Weiterverarbeitung von Druckprodukten. Bis zum 30. Juni können Objekte eingereicht werden.

(Dezember 2016) Beim täglichen Bedienen von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen in industriellen Betrieben ist Vorsicht geboten. Denn bei aller Routine und dem Einsatz modernster Technik drohen doch immer auch Gefahren. Umso besser, wenn Unachtsamkeit und Flüchtigkeitsfehlern durch Arbeitssicherheitsmaßnahmen und Präventionsprogramme beständig vorgebeugt wird.

(Dezember 2016) Während überall Weihnachtsfeiern gestrichen oder reduziert werden, setzt Heinz Wurzel, Inhaber der Wurzel Mediengruppe, ein Zeichen. Er lud alle Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und deren Partner zur Vorpremiere in den Weltweihnachtscircus auf den Cannstatter Wasen.

OK
folder