Service | Large Format Kiosk | Verlag | Breaking News

Kaut-Bullinger wertet Stammhaus auf

Das Erdgeschoss des Kautbullinger-Stammhauses wurde im Sommer 2017 umfassend renoviert. Seit dem 21. September erstrahlt Münchens bekanntestes Geschäft für Büro, Schule und Schreibkultur wieder in neuem Glanz. Mit dem Umbau ging auch eine Änderung der Produktpalette einher, so finden Kunden nun beispielsweise auch Taschen und Kleinlederwaren.

Fassade des Kaut-Bullinger Stammhauses in der Münchner Rosenstraße

Foto: Sonja Angerer

"Die kundenorientiertenFachverkäufer stehen allen interessierten Besuchern mit kompetenter Beratung Rede und Antwort. „Wir sind schon richtig gespannt, wie bei unseren Kunden der Umbau ankommt und wie sie unser erweitertes Angebot an Trendprodukten im Bereich Kopfhörer und Lifestyle sowie die Möglichkeit fast jedes Produkt aus unserem umfangreichen Sortiment von Papeterie und Schulbedarf bis hin zu Geschenkartikel und Künstlerbedarf zu individualisieren und so zu etwas ganz Besonderem zu machen, ankommt“, so Filialleiterin Sonja Hoffmann.

Verwandter Inhalt

article