3D-Druck

 

XYZprinting ebnet mit dem da Vinci Color den Weg für eine neue 3D-Vollfarbdruck-Ära. Der da Vinci Color ist der erste 3D-Vollfarbdrucker weltweit, der 3DColorJet-Technologie verwendet und in der Lage ist, Tintenstrahl mit Fused Filiament Fabrication (FFF) zu kombinieren. 

Der Platronics Ark soll speziell für Architekten entwickelt werden und den manuellen Bau von Modellen überflüssig machen. Eben läuft die Finanzierung auf Indiegogo. 

Der Schweizer Druckdienstleister Dekom 3D Plus demonstrierte damit, wie Ladenlandschaften in Zukunft aussehen könnten.

400. Mitglied ist die Formlabs GmbH mit Sitz in Berlin, ein führender Entwickler und Hersteller von 3D-Druckern, 3D-Druckmaterialien und 3D-Drucksoftware.

Kosteneffizient zu produzieren, ist in Zeiten von Smart Production essenziell. Mit Pro HS bringt das Berliner Technologie-Start-up BigRep ein bisher einzigartiges Druck-Filament auf den Markt. Das innovative Material reduziert die Herstellungszeiten im 3-D-Druck um bis zu 50 Prozent und macht Additive Fertigung für Unternehmen dadurch deutlich zeit- und kostensparender.

Experten des Fraunhofer IGD in Darmstadt entwickelten in enger Zusammenarbeit mit dem Industriekonsortium Khronos-Group einen neuen Standard zur Materialdefinition bei der Übertragung von 3D-Modellen.

folder