3D-Druck

 

Ricoh bringt ein neues Material für den 3D-Drucker SLS Ricoh AM S5500P auf den Markt, um Kunden mehr Anwendungsmöglichkeiten zu eröffnen. Das neue Polybutylenterephthalat (PBT) ist ein hochbelastbares und hitzebeständiges Material. 

Artec 3D und Volume Graphics kombinieren den 3D-Farbscan einer ägyptischen Mumie mit einer Computertomographie und erzeugen mit detaillierten Innen- und Außenansichten das bislang präziseste 3D-Modell

Bereich Heidelberg Digital Platforms ist strategischer Produktionspartner.

Cruse-Scanner sind auf der Inprint Messe in München in Halle A6 auf dem Stand 517 zu sehen. 

XYZprinting ebnet mit dem da Vinci Color den Weg für eine neue 3D-Vollfarbdruck-Ära. Der da Vinci Color ist der erste 3D-Vollfarbdrucker weltweit, der 3DColorJet-Technologie verwendet und in der Lage ist, Tintenstrahl mit Fused Filiament Fabrication (FFF) zu kombinieren. 

Der Platronics Ark soll speziell für Architekten entwickelt werden und den manuellen Bau von Modellen überflüssig machen. Eben läuft die Finanzierung auf Indiegogo. 

folder