Decorative & Functional | Gedruckte Dekoration

InPrint 2017 – Fachmesse für industrielle Drucktechnologie

Die dritte InPrint in Deutschland, Fachmesse für industrielle Drucktechnologie, findet vom 14. – 16. November 2017 in Halle A6 des Münchener Messegeländes statt. Rund 140 führende Unternehmen aus 17 Ländern werden hier innovative Technologien und Maschinen sowie Zubehör und Dienstleistungen für den industriellen Druck auf Metall, Kunststoff, Textil, Glas, Keramik, Holz und anderen Oberflächen zeigen.

InPrint 2017 – Fachmesse für industrielle Drucktechnologie

Messeprofil

Der Schwerpunkt der Messe liegt auf vier Technologiebereichen:

Spezialdruck, Siebdruck, Digitaldruck, Inkjet-Druck

Im Rahmen dieser vier Kernbereiche werden innovative Druckverfahren, entsprechendes Zubehör sowie Dienstleistungen für das Bedrucken von Metall, Kunststoff, Folien, Textilien, Glas, Keramik und Holz vorgestellt:

  • Druckmaschinen & -systeme
  • Komponenten & Spezialteile
  • Druckkopftechnologie
  • Geräte & Chemikalien für die Druckvorstufe
  • Trocknungs- & Curingsysteme / UV-Technologie
  • Sieb-, Digitaldruck- und Spezialtinten
  • Primer & Beschichtungen
  • Softwarelösungen

InPrint richtet sich an die folgenden Fachbesucher:

  • Hersteller: Strategiespezialisten aus der industriellen Fertigung, die eine Steigerung der Produktionskapazität und -leistung ihres Unternehmens anstreben und die Drucklieferkette weiter flexibilisieren wollen
  • Industrielle Druckunternehmen, die sich auf industriellen Druck spezialisiert haben und Lösungen zur Einbindung des Druckvorgangs in komplexe Fertigungsprozesse anbieten
  • Erstausrüster, Integratoren, Komponentenhersteller und Entwickler: Experten, die strategische Partnerschaftenanbahnen möchten und die neue Technologienfür die Integration in bestehende Produktionslinien oderzum Aufbau neuer Anlagen suchen
  • Kommerzielle Druckunternehmen aus dem klassischen Werbe- und Grafikdruck-Bereich, die ihre Druck- und Gestaltungsprozesse mit neuen Technologien verbessern möchten, um neue Einnahmequellen zu erschließen

 Veranstaltungsort

Messe München, Halle A6

Eingang Ost

Am Messeturm 4

81829 München

Anreise

  • Mit dem Flugzeug: Das Messegelände ist einfach vom internationalen Flughafen München zu erreichen. Es wird während der Messe einen regelmäßigen Shuttlebus zwischen Flughafen und Messegelände geben. Folgen Sie einfach den Schildern zur Shuttlebus-Haltestelle.
  • Mit dem Auto: Die Messe München ist unmittelbar an der Autobahn A94 gelegen und ist über die Ausfahrt „Feldkirchen-West“ (Ausfahrt Nr. 6) zu erreichen. Bitte folgen Sie der Beschilderung zu den Parkplätzen.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Münchener Hauptbahnhof führt die U-Bahnlinie U2 direkt zum Messegelände. Bitte beachten Sie, dass die U-Bahn zunächst die Haltestelle „Messestadt West“ passieren wird. Bitte steigen Sie dort noch nicht aus, sondern fahren Sie eine Station weiter zu „Messestadt Ost“.

Fachkonferenz

Ausstellungsbegleitend zur InPrint 2017 präsentiert eine umfassende Fachkonferenz zukunftsweisende Experten-Beiträge und innovative Beispiele aus der Praxis und bietet – inmitten des Messegeschehens – viele weitere Gelegenheiten für Aussteller und Besucher, um miteinander in Kontakt zu treten. Weitere Informationen zu den Konferenzen sowie das Programm stehen auf der InPrint-Webseite zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Dienstag, 14. November 2017: 09:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch, 15. November 2017: 09:00 – 17:00 Uhr

Donnerstag, 16. November 2017: 09:00 – 17:00 Uhr

Eintrittskarten

Tageskarte  (Online/vor Ort): 38 €/52 €

2-Tageskarte (Online/vor Ort): 62 €/76 €

Verwandter Inhalt

article